Meeting Register Page

Als Fremdsprachenassistenzkraft mit dem PAD ins Ausland (pre-recorded)
Der Pädagogische Austauschdienst (PAD) bietet Studierenden die Möglichkeit, mit einem Stipendium an Schulen im Ausland im Deutschunterricht zu assistieren. Mit dem Programm für Fremdsprachenassistenz (FSA) können Lehramtsstudierende (sowie je nach Zielstaat und Einrichtung des Einsatzes auch Studierende anderer Fachrichtungen) für sechs bis 11 Monate ein bezahltes Unterrichtspraktikum im Ausland absolvieren.
Hier zeigen wir Ihnen den Vortrag der PAD-Campusbotschafterin der Goethe-Universität zum Thema „Fremdsprachenassistenz im Ausland“, der am 6. Oktober 2020 während einer Veranstaltung der ABL aufgezeichnet wurde.
Loading
* Required information